The New Orleans Experience

Finest New Orleans Jazz

»zurück

Weiterer Infos auf www.noe-jazz.de

Obwohl schon Anfang des vorigen Jahrhunderts entstanden, zieht New Orleans Jazz immer noch ein großes Publikum an; es ist die am längsten existierende Form der Pop-Musik. Dabei werden u. a. Tänze und Tanzmusik, Spirituals und Show-Hits aus rund einhundert Jahren vorgetragen. Mit der friedlichenEroberung Amerikas und der restlichen Welt hat sich diese Musik zwar auchweiterentwickelt, aber die Stadt New Orleans blieb bis heute die „Heimat“ dieser Musikrichtung und die Musiker, die diesen Stil spielen, erschaffen bis heute immer wieder die Atmosphäre vibrierenden Nachtlebens, egal ob in Tanzlokalen, Clubs, Konzertsälen, oder bei anderen Veranstaltungen, drinnen wie draußen. Zuhörer haben meist Probleme Hände und Füße still zu halten, wenn diese Musik gespielt wird.

Mit ihrer spritzigen und doch gefühlvollen Interpretation setzt die NEW ORLEANS EXPERIENCE diese Tradition fort, sehr zur Freude neuer wie alter Fans dieser Musik. Die sieben Musiker aus drei Ländern ( Deutschland, der Schweiz und Großbritannien) sind weit davon entfernt, die alten Meister Ton für Ton zu kopieren; vielmehr präsentieren sie neue, erfrischende Interpretationen des Stils, wann und wo immer sie auftreten. Dabei haben alle Bandmitglieder viele Gelegenheiten sich solistisch hervorzutun, sowie die Gruppe im Ensemble zu unterstützen. Jeder Auftritt mündet in eine „Mini-Parade“, bei der die Zuhörersich unmittelbar ins French Quarter in New Orleans versetzt fühlen.

Let the saints go marchin' in!

THE NEW ORLEANS EXPERIENCE: 

JÜRGEN EBLER (Trumpet) BRUCE ROBERTS (Clarinet, Sax) THOMAS KALTENBACH (Trombone) SIMON HOLLIDAY (Piano, Vocals) JÜRGEN KULUS (Banjo) BERND SCHÖPFLIN (String Bass, Brass Bass) SIMON PALSER (Drums)